LÄUFT. – DAS NEUE MAGAZIN VON LAUFEN.DE: HIER PROBELESEN, ABONNIEREN UND KOSTENLOSE PRÄMIE MITNEHMEN

Aufrufe
vor 3 Monaten

LÄUFT. Das neue Magazin von laufen.de

  • Text
  • Laufen
  • Runners
  • Schuh
  • Gehackt
  • Kilometer
  • Marathon
  • Zeit
  • Leute
  • Nofftz
  • Magnesium
  • Magazin
Mehr Gesundheit. Mehr Fitness. Mehr Laufen. Das 100 Seiten dicke Magazin von laufen.de heißt jetzt LÄUFT. Und das sind die Themen der ersten Ausgabe, die als kostenlose Beilage den 228 Seiten starken DLV-Laufkalender mit mehr als 3100 Laufterminen enthält: Abnehmen – In LÄUFT steht, wie du mit dem perfekten Mix und gesunder Ernährung zum Start ins Jahr nachhaltig die störenden Pfunde verlierst. | Mehr Laufen – So gelingt der Einstieg. Unsere Trainingsexperten liefern Pläne für alle, die ihre guten Vorsätze umsetzen wollen. | Laufschuhe – Wir haben die ersten Neuheiten des Jahres getestet und empfehlen die besten Modelle. | Zu gewinnen – Eine Laufuhr von Garmin im Wert von 450 Euro| Ironman-Helden hautnah – LÄUFT. hat Deutschlands beste Triathleten Jan Frodeno und Hawaii-Sieger Patrick Lange zum Interview getroffen | Lauf-Abenteuer – Spannende Reportagen von Lauf-Events in Las Vegas und Mosambik | Sie haben es geschafft – Zwei Leser berichten, wie Laufen ihr Leben verändert hat

— IT's VEGAS BABY ›

— IT's VEGAS BABY › marathon in der Glitzermetropole ‹ — Der Marathon in Las Vegas ist Rock ‘n‘ Roll. Das war auch 2017 so – obwohl das Rennen nur sechs Wochen nach dem Anschlag auf ein Open Air-Konzert stattfand, bei dem ein Attentäter 58 Menschen erschoss. Auf der Halbmarathonstrecke waren auch vier Jungs aus dem Rheinland dabei, die den Trip nutzten, um Spenden zu sammeln. Text: Christian Ermert Fotos: Ryan Bethke, Donald Miralle, Christan Ermert, Die Fabelhaften Verlaufboys ↦ Samstagmorgen, sechs Uhr in Las Vegas. An den Roulette-Tischen rollen die Kugeln. Während die letzten Nachtschwärmer zurückkommen, sind die ersten Hotelgäste schon wieder aufgestanden, um zu spielen. Oder um zu frühstücken. Spiegelei, Speck, Kaffee, Organgensaft. Aber alle heben den Kopf, als Wiki im Casino auftaucht. Badehose mit Leopardenmuster. Eine Fellweste. Fellstulpen über den Laufschuhen. Am ganzen Körper tätowiert. Und auf dem Kopf ein Wikingerhelm mit zwei Riesenhörnern. Wiki heißt im echten Leben Stephan Klein und kommt aus Düsseldorf. In der Laufszene des Rheinlands ist er bekannt wie ein bunter Hund. Denn in seinem Outfit tritt er regelmäßig bei Laufveranstaltungen an. Damit fällt er sogar im schrillen Las Vegas auf. Als er am Roulette-Tisch ein Selfie schießen will, schüttelt der Croupier allerdings den Kopf. Nicht erlaubt. Wegen der anderen Spieler, die nur ungern Bilder von sich beim Glücksspiel irgendwo im Internet sehen wollen. Also wird schnell ein Foto gemacht, wie Wiki zwischen den einarmigen Banditen hindurchflaniert. Das Bild postet er auf Facebook. Und wieder 25 Euro für den „Wünschewagen“ eingesammelt, der sterbenskranken Menschen an Orte fährt, die sie vor ihrem Tod noch einmal erleben wollen. mission spende in vegas Stephan Klein alias „Wiki“ hat in Las Vegas eine Mission. Zusammen mit drei anderen Läufern aus dem Rheinland sammelt er Spenden. Die vier nennen sich die „Fabelhaften Verlaufboys“. Sie laufen meist für den guten Zweck. Die Reise nach Las Vegas ist der Höhepunkt ihrer Karriere als Spendenläufer. Eigentlich sind sie wegen des Rock’n’Roll-Marathons in der Amüsier-Metropole im US-Bundesstaat Nevada. Sie wollen Halbmarathon laufen und erhalten Spenden für jeden Kilometer, den sie rennen. Aber der Lauf steht erst am Sonntagabend auf dem Programm. Also noch jede Menge Zeit, mit Aktionen in der Stadt Geld für den „Wünschewagen“ einzusammeln. Bereits Wochen vor der Abreise haben Freunde und Bekannte begonnen, im Internet unter verlaufboys.de Aufgaben zu stellen, die von den vier Jungs in Las Vegas zu erledigen sind. Für jeden Haken auf der To do-Liste gibt es Spenden. ↦ 66 066-071_laeuft_mag_2018_01_las_vegas.indd 66 30.11.2017 18:30:37

eVentS —— reiSen Text: Christian Ermert | Fotos: Christian Ermert, Ryan Bethke, Tony Cotrell, Donald Miralle Der ganze Strip gehört nur den Läufern Nur einmal im Jahr wird der komplette Las Vegas-Strip, an dem die Hotels und Casinos liegen, gesperrt. Für die 25.000 Läufer beim Marathon und Halbmarathon. 67 ——— LÄUFT 066-071_laeuft_mag_2018_01_las_vegas.indd 67 30.11.2017 18:30:38

LASS DIR DAS NEUE HEFT
NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

Wer jetzt neu ein Abo für LÄUFT. - das Magazin von laufen.de abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 34,90 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst LÄUFT. für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 17,45 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) und erhältst hochwertige Laufsocken von Wrightsock gratis dazu. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.