LÄUFT. – DAS NEUE MAGAZIN VON LAUFEN.DE: HIER PROBELESEN, ABONNIEREN UND KOSTENLOSE PRÄMIE MITNEHMEN

Aufrufe
vor 3 Monaten

LÄUFT. Das neue Magazin von laufen.de

  • Text
  • Laufen
  • Runners
  • Schuh
  • Gehackt
  • Kilometer
  • Marathon
  • Zeit
  • Leute
  • Nofftz
  • Magnesium
  • Magazin
Mehr Gesundheit. Mehr Fitness. Mehr Laufen. Das 100 Seiten dicke Magazin von laufen.de heißt jetzt LÄUFT. Und das sind die Themen der ersten Ausgabe, die als kostenlose Beilage den 228 Seiten starken DLV-Laufkalender mit mehr als 3100 Laufterminen enthält: Abnehmen – In LÄUFT steht, wie du mit dem perfekten Mix und gesunder Ernährung zum Start ins Jahr nachhaltig die störenden Pfunde verlierst. | Mehr Laufen – So gelingt der Einstieg. Unsere Trainingsexperten liefern Pläne für alle, die ihre guten Vorsätze umsetzen wollen. | Laufschuhe – Wir haben die ersten Neuheiten des Jahres getestet und empfehlen die besten Modelle. | Zu gewinnen – Eine Laufuhr von Garmin im Wert von 450 Euro| Ironman-Helden hautnah – LÄUFT. hat Deutschlands beste Triathleten Jan Frodeno und Hawaii-Sieger Patrick Lange zum Interview getroffen | Lauf-Abenteuer – Spannende Reportagen von Lauf-Events in Las Vegas und Mosambik | Sie haben es geschafft – Zwei Leser berichten, wie Laufen ihr Leben verändert hat

› 65 KILO ABGENOMMEN

› 65 KILO ABGENOMMEN — ‹ ALTE LIEBE, NEUES LEBEN — Er wog knapp 160 Kilo und schlief im Sitzen - aus Angst, sonst zu ersticken. Dann wird Oliver Nofftz klar: Er muss etwas ändern. Er stellt seine Ernährung um und fängt wieder an zu laufen – was er früher schon gemacht hat. Und schafft so den Sprung in ein besseres Leben. ↦ Im Dezember 2016 war Oliver Nofftz klar, dass er etwas ändern muss. „Ich habe mich seit langem mal wieder auf die Waage gestellt, und das war ein Schock!“, sagt der 43-Jährige. 157,6 Kilo zeigte die Waage an. „Selbstmitleid und Zorn sind in mir aufgestiegen.“ Eigentlich aber war das, was die Waage anzeigte, keine große Überraschung. Oliver Nofftz merkte schon lange, dass es ihm nicht gut ging. „Ich musste Blutdrucktabletten nehmen und hatte Wassereinlagerungen, weil ich nur noch im Sitzen schlafen konnte.“ Liegend traute er sich nicht mehr – aus Angst zu ersticken. Er bekam keine Luft. Außerdem hatte er Hitzewallungen. Bei jedem Wetter verbrachte er die Nacht sitzend auf dem Balkon, seine Frau deckte ihn mit mehreren Decken zu, damit er nicht fror. Im Schlaflabor wurde festgestellt, dass er Atemaussetzer von bis zu drei Minuten hat. Es ist fünf vor zwölf. Nach einer Nacht voller Tränen entschließt er etwas zu ändern. Und zwar nicht nur ein bisschen. Die Kilos müssen deutlich runter, unter 100 Kilo ist das Ziel. Wie die Kilos draufgekommen sind, ist schnell erzählt. In seiner Jugend war Oliver Nofftz ein begeisterter Sportler, machte Leichtathletik, wurde sogar mal Pfalz-Meister im 1000-Meter-Lauf, später spielte er in der zweiten Bundesliga Faustball. „Aber irgendwann war das alles nicht mehr mit meiner Arbeit zu kombinieren“, erzählt er rückblickend. Lange fährt er LKW, sitzt die ganze Zeit, bewegt sich kaum. Vor fünf Jahren macht er sich als Tätowierer selbständig – hat dadurch aber nicht mehr Zeit „Ich bin immer erst spät nach Hause gekommen und habe spät gegessen. Nicht unbedingt viel zu viel, aber viele Süßigkeiten.“ Danach ging es von der Couch direkt ins Bett. Ein gesunder Lebensstil sieht anders aus. ENTSCHEIDUNG FÜR DAS LEBEN Dazu raucht er damals noch locker zwei große Packungen Zigaretten am Tag. Nachdem ihm aber ein Kunde erzählte, wie er mit E-Zigaretten von seinem Laster abkam, lässt sich auch Oliver Nofftz beraten, steigt wenig später auf E-Zigaretten um und reduziert den Nikotingehalt hier bis auf Null. Seit rund einem Jahr raucht er gar nicht mehr, oder nur selten als Genuss. Den ersten Schritt hat er als schon getan, nun müssen die Pfunde purzeln, denn Oliver Nofftz ist klar, dass es sonst nicht mehr lange gutgeht für ihn. „Aber ich wollte leben. Für meine beiden Kinder, meine Frau und für mich.“ Also klemmt er sich vor den Computer und durchforstet das Internet nach Möglichkeiten des Abnehmens. „Man stößt da ja über kurz oder lang immer auf irgendwelche Diäten. Aber das wollte ich nicht. Ich wollte nicht auf irgendetwas verzichten und dann später dank Jojo-Effekt wieder zunehmen“, erklärt er. Dem Ludwigshafener ist klar: Für ihn kommt nur eine Ernährungsumstellung in Frage. Eine dauerhafte, mit der er den Rest seines Lebens weiterleben kann. Also fängt er an, alles, was er isst, aufzuschreiben. Er wiegt sein Essen ab und trägt alles in eine App ein, die ihm anzeigt, wieviel Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß und Kalorien es beinhaltet. Und er legt eine maximale Kalorienzahl für sich fest, die er nach Recherchen ermittelt hat, und 12 012-015_laeuft_mag_2018_01_leben_geaendert_nofftz.indd 12 30.11.2017 11:45:09

LÄUFER —— LEUTE Text: Anja Herrlitz | Fotos: privat Vor einem Jahr noch unvorstellbar, heute Alltag: Oliver Nofftz liebt es, laufend unterwegs zu sein und an Wettkämpfen teilzunehmen 13 ——— LÄUFT 012-015_laeuft_mag_2018_01_leben_geaendert_nofftz.indd 13 30.11.2017 11:45:10

LASS DIR DAS NEUE HEFT
NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

Wer jetzt neu ein Abo für LÄUFT. - das Magazin von laufen.de abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 34,90 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst LÄUFT. für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 17,45 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) und erhältst hochwertige Laufsocken von Wrightsock gratis dazu. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.