LAUFEN.DE – DAS MAGAZIN: JETZT PROBELESEN, ABONNIEREN UND KOSTENLOSE PRÄMIEN MITNEHMEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

Leseprobe: Das Fitness-Laufbuch von Sabrina Mockenhaupt

  • Text
  • Laufen
  • Herzfrequenz
  • Kilometer
  • Zeit
  • Lauf
  • Woche
  • Belastung
  • Schnell
  • Achten
  • Stunden

Weniger Gewicht, mehr

Weniger Gewicht, mehr Spaß am Leben Deshalb gehört Laufen zu den besten Fettkillern Abnehmen ist für viele Menschen ein Motiv, um mit dem Laufen zu beginnen. Wer sein Wunschgewicht erreicht hat und sich in seinem Körper wohlfühlt, ist zufriedener und hat mehr Spaß am Leben. Wer läuft, hat sich für den genau richtigen Weg entschieden. Entgegen der Meinung vieler (Frauen-)Zeitschriften reicht nämlich eine Ernährungsumstellung allein nicht aus, um sein Wunschgewicht zu erreichen und zu halten. Um nicht in die Jo-Jo-Falle zu tappen, sollten Sie stattdessen auf die Kombination aus ausgewogener Ernährung und Bewegung setzen. Laufen ist eine der effektivsten Sportarten, um Gewicht zu verlieren. So viel verbrennen Läufer Tempo Energieverbrauch pro 60 Minuten in Kilokalorien bei einem Gewicht des Läufers von 60 kg 70 kg 80 kg 8 km/h 500* 560* 640* 10 km/h 620* 720* 820* 12 km/h 740* 880* 1.000* * Näherungswerte Hoher Kalorienverbrauch Bei kaum einer Sportart verbrennen Sie mehr Kalorien. Und der Kalorienverbrauch ist entscheidend, um Gewicht zu verlieren. Nur wenn Sie über einen längeren Zeitraum mehr Kalorien verbrauchen, als Sie über die Nahrung zu sich nehmen, nehmen Sie auch ab. Gewichtsverlust ist eine Frage der Energiebilanz – und die ist für Sie am positivsten, wenn sie negativ ist. Nachbrenn-Effekt Doch nicht nur während des Laufens arbeitet die Verbrennungsanlage Ihres Körpers auf Hochtouren. Je nach der Intensität Ihres Trainings verbrauchen Sie auch noch Stunden nach dem Sport vermehrt Kalorien, weil der Stoffwechsel Zeit braucht, bis er sich wieder auf sein Ausgangsniveau eingependelt hat. Auf ein Jahr hochgerechnet, kommen durch den sogenannten Nachbrenneffekt bei einem trainingsfleißigen Läufer jede Menge „Bonus-Kalorien“ zusammen. Mehr Muskeln als Fett Laufen ist zwar nicht gerade der optimale Sport, um sich dicke Muskelpakete zuzulegen. Nichtsdestotrotz trainieren und kräftigen Sie mit jedem Lauf vor allem Ihre Beinmuskulatur. Und Muskeln sind regelrechte Energieschleudern. Sie wollen nicht nur trainiert werden, sondern benötigen auch mehr Energie als träges Fettgewebe. Wie viele Kalorien Sie während des Laufens verbrennen, hängt von mehreren Faktoren ab. Trainingsdauer, -intensität und Körpergewicht sind hierbei nur die wichtigsten Größen. Deswegen sind die Angaben nur als Näherungswerte zu verstehen. Der durchschnittliche Kalorienverbrauch eines 80 Kilogramm schweren Mannes, der vorwiegend sitzend tätig ist, liegt bei rund 2.000 Kilokalorien pro Tag. 16

01 | Motivation , Belohnen Sie sich immer wieder Wer fleißig trainiert, darf sich hin und wieder etwas gönnen. Ganz ohne schlechtes Gewissen. So wie das Wechselspiel aus An- und Entspannung Sie zu einem besseren Läufer macht, bewirken Belohnungen eine Auflockerung im Trainingsalltag und sorgen für neue Motivation. Vor allem, wenn Sie ein Zwischenziel erreicht haben oder sich trotz widriger Bedingungen nicht vom Training haben abbringen lassen, ist eine (Selbst-) Belohnung angebracht. Aber auch wenn die Motivation gerade brachliegt, kann Ihnen ein neues Paar Laufschuhe oder ein neues Shirt einen Schub geben und die Lust am Laufen wieder wecken. Achten Sie aber auf eine gesunde Dosierung: Wird die Belohnung zum Alltag, verliert sie ihre Wirkung. 7 Belohnungen, die den Spaß am Laufen erhalten > neue Laufschuhe > neue Laufkleidung > neue Pulsuhr > Saunagang > Massage > Sünden im Lieblingsrestaurant > die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches 17

LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT
NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 34,90 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 17,45 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.